MANTIS (M1)StartseiteComputer & InstrumenteTauchcomputerMANTIS (M1)

Mantis 1 Dive Screen
Bewegen Sie die Maus über das Bild, um eine vergrößerte Darstellung zu sehen.

Der weltweit erste smarte Tauchcomputer im Stil einer Armbanduhr mit Human Factor Diving.TM

Jeder Tauchgang und jeder Taucher sind einzigartig. Deshalb sollte ein persönlicher Tauchcomputer gerade das sein - nämlich persönlich. Nicht ein Einheitsinstrument, das immer dieselben Basisberechnungen ausführt, egal, ob es am Handgelenk eines 25-jährigen Tauchlehrers oder eines 55-jährigen Tauchanfängers mit etwas mehr auf den Rippen getragen wird.

Nur ein Tauchausrüstungs-Unternehmen auf der Welt kann solch einen Tauchcomputer anbieten und zwar SCUBAPRO.

Human Factor Diving™ ist ein exklusiver Ansatz von SCUBAPRO, Ausrüstung zu schaffen, die den menschlichen Faktor und Ergonomie (Engineering-Ansatz der sich auf die Interaktion zwischen dem Produkt und dem Benutzer konzentriert), Biometrie (Wissenschaft, die die Vitaldaten einer Person misst und analysiert) und Wearable Technologie (anziehbare Geräte) kombiniert, um Hightech-Sporttauchprodukte zu schaffen. Diese Produkte müssen kompakt, einfach in der Bedienung und, AM WICHTIGSTEN, in Echtzeit detaillierte Self-Tracking Daten über die Körperfunktionen liefern, sei dies an der Oberfläche oder in der Tiefe, damit du stets das meiste aus deinem Körper holen kannst, sowohl beim Tauchen als auch im Leben.

Es gibt kein besseres Beispiel dieser Kombination von Form und Funktion im Hightech-Bereich als den MANTIS. Als umfassend anpassbares Tauchcomputersystem im Armbanduhrstil besticht der MANTIS durch sein visuell ansprechendes Display und dem intuitiven Menü. Er ist einer der benutzerfreundlichsten Tauchcomputer im Markt.

Was den MANTIS jedoch einzigartig macht, ist seine Fähigkeit, dich dank der Verwendung von Vitaldaten mit persönlichen Informationen zu versorgen. Dadurch kannst du deine körperlichen Fähigkeiten voll ausschöpfen; Du wirst wissen, wann du dich überanstrengst oder unterfordert bist und wirst auf mögliche Probleme aufmerksam gemacht, noch bevor sie zu etwas Schwerwiegendem werden. Mit anderen Worten, diese Art von Selbstüberwachung hilft dir, deine taucherischen Leistungen zu steigern, senkt die Verletzungsgefahr und erhöht das Vertrauen.

Ein stilvolles und vielseitiges Instrument, sowohl über als auch unter Wasser. MANTIS bietet für die Anwendung an der Oberfläche umfassende Uhrfunktionen. Für sportliche Tätigkeiten und Training kannst du mit dem Höhenmesser und Thermometer deine Trekkings in höhere Lagen messen und überwachen. Der Chronometer mit Intervallzeitspeicher ist großartig zum Rennen, da beim Tragen des optionalen Pulsgurts auch die Pulsfrequenz überwacht wird. Oder wechsel auf den Schwimmmodus und zeichne deine Schwimmzeit (Chronometer), die Anzahl der Schwimmzüge und die zurückgelegte Distanz auf.

Zum Tauchen kann der MANTIS für bis zu drei Atemgasgemischen von 21 % Nitrox bis 100 % Sauerstoff programmiert werden und bietet einen festen PPO2 CCR-Algorithmus für das Tauchen mit Rebreather mit geschlossenem Kreislauf (CCR). Er verfügt über vier Unterwassermodi: Deko, Gauge, Apnoe und CCR. Mit dem optionalen Pulsgurt kannst du deine Pulsfrequenz in der Tiefe überwachen, eine weitere Exklusivität von SCUBAPRO. Du kannst auch deine Hauttemperatur messen, die dann als Faktor in den Dekompressions-Algorithmus einfließt und das Tauchen sicherer und effizienter macht. Und für die Analyse der Daten nach dem Tauchen gibt es mit dem MANTIS die Software LogTRAK für PC und Mac sowie die Android LogTRAK App.

Mit genau der richtigen Kombination von Funktionen für über sowie unter Wasser ist der MANTIS die Tauchuhr, die man haben muss. Indem mehr vitale und individuelle Daten auf intuitive Weise bereitgestellt werden, kannst du basierend auf soliden persönlichen Daten die richtigen Entscheidungen treffen. Tauchen wird dadurch sicherer, du kannst deine Tauchfähigkeiten verbessern und dadurch die Zeit unter Wasser mehr genießen.

Darum geht es schließlich beim Tauchen.

EIN UMFASSEND ANPASSBARES TAUCHCOMPUTERSYSTEM

Adaptiver Algorithmus

Alle Tauchcomputer-Algorithmen berücksichtigen die Tiefe, Grundzeit und das Atemgasgemisch, um die Dekompressionszeit zu berechnen. Der ZHL-8 ADT MB PMG Algorithmus der Tauchcomputer von SCUBAPRO ist jedoch der einzige, der die Atemfrequenz, die Pulsfrequenz und die Hauttemperatur des Tauchers als Wert für die Belastung während eines Tauchgangs einbezieht und den Dekompressionsplan entsprechend anpasst, um Risikofaktoren auszuschalten.

Mikroblaseneinstellungen

Diese Einstellungen ermöglichen es dem Taucher, den adaptiven Algorithmus seinem individuellen Erfahrungsstand, Alter und seiner körperlichen Ausdauer anzupassen. Die Wahl eines Mikroblasen-Levels zwischen L0 bis L5 erlaubt es dir rechnersich, entweder weniger Stickstoff aufzunehmen oder den Körper schneller von Gas zu entsättigen.

Pulsmesser

Durch die visuelle Überwachung deiner Pulsfrequenz kannst du deine Belastung besser beurteilen - in Echtzeit - und schnell auf erhöhten Stress oder Überlastung reagieren. Gleichzeitig berücksichtigt der Tauchcomputer diese Daten für die Belastungsberechnung, um den Algorithmus anzupassen und den Tauchgang sicherer zu gestalten. Auf einem weniger kritischen Niveau hilft dir die Überwachung der Pulsfrequenz, dich auf die Steigerung des Ausdauertrainings zu konzentrieren, wodurch du deine Begeisterung für das Tauchen auch für deine persönliche Fitness nutzen kannst.

Hauttemperatur-Überwachung

Diese zum Patent angemeldete Funktion berücksichtigt einen weiteren Aspekt deiner Physiologie, der als Faktor in den Belastungs-Algorithmus einfließen kann. Extreme Kälte kann die Fähigkeit des Tauchers zur Stickstoffentsättigung beeinträchtigen. Diese zusätzliche Information kann zur Aktualisierung der Dekompressionsberechnungen verwendet werden und steigert das Taucherlebnis.

Profilabhängige Zwischenstopps (PDIS)

Berechnet basierend auf der Stickstoffsättigung deines Körpers aus dem aktuellen und aus vorherigen Tauchgängen sowie aufgrund des Atemgasgemisches einen Zwischenstopp.

Schwimmzug-Zähler

Eine wertvolle Hilfe beim Trainieren und Schwimmen von Runden in seichtem Wasser. Indem du deine Schwimmzüge zählst, kannst du auch die zurückgelegte Distanz errechnen.

Kalorienverbrauch

Der Kalorienverbrauch kann anhand der Kombination von Pulsfrequenz und Belastungsdaten errechnet werden. In der heutigen körperbewussten Gesellschaft findet man kaum mehr jemanden, der sich nicht dafür interessiert, wie viel Kalorien während eines Tauchgangs verbraucht wurden.

Technische Informationen

  • Für zertifizierte Taucher, die mit Druckluft oder Nitrox tauchen sowie das Tauchen mit Rebreather mit geschlossenem Kreislauf und fixer PPO2-Einstellung.
  • Gehäuse aus seewasserfestem 316L-Edelstahl mit gebürsteter Oberflächenbehandlung in zwei Tönen für robuste Langlebigkeit und attraktiven Stil.
  • Magnetische Steuerknöpfe, die keine Bohrungen erfordern und dadurch die Dichtigkeit des Gehäuses und mechanische Zuverlässigkeit gewährleisten.
  • Mineralglas schützt das LCD-segmentierte Display.
  • Daten werden in leicht ablesbaren alphanumerischen Zeichen und Grafiken sowie intuitiven Menüs angezeigt.
  • Einschließlich vier Zeitmessfunktionen für die Oberfläche und Chronometer mit Speicher für Intervallzeiten für das Lauftraining.
  • Vier Tauchmodi - Deko, Gauge, Apnoe und CCR - und einen Schwimmmodus für eine höchst vielseitige Datenverarbeitung an Land, an der Oberfläche und unter Wasser.
  • Tauchmodi bis zu einer maximalen Tauchtiefe von 120 m/394 Fuß.
  • UWATEC ZHL-8 Predictive Multi-Gas (PMG) Algorithmus erlaubt Tauchgänge mit Atemgasgemischen mit hoher Sauerstoffkonzentration (21 - 100 %) neben dem Hauptatemgas.
  • CCR mit fixem PPO2 Algorithmus zum Tauchen mit Rebreather mit geschlossenem Kreislauf.
  • Erweitertes Logbuch für Apnoe-Taucher, zum Speichern der Apnoe-Tauchgangserien als eine Session.
  • Vom Fachhändler ersetzbare Batterie für bis zu zwei Jahre oder 300 Tauchgänge.
  • USB Datenschnittstelle (mit Dongle) für PC und Mac mit LogTRAK Software.  Auch eine LogTRAK App für Android ist erhältlich.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

WARNUNG - Befolgen Sie beim Tauchen die Regeln und wenden Sie die Kenntnisse an, die Sie bei einer anerkannten Tauchinstitution gelernt haben. Bevor Sie an Tauchaktivitäten irgendeiner Art teilnehmen, ist es obligatorisch, den theoretischen und den praktischen Teil eines Tauchkurses erfolgreich abgeschlossen zu haben. Diese Webseite ersetzt keinen Tauchkurs!